Tipps gegen Liebeskummer

7 Beste Tipps gegen Liebeskummer

Wenn du verlassen, zurückgewiesen oder betrogen wurdest, herrscht in dir das absolute Chaos! Die besten Tipps gegen Liebeskummer haben wir für dich in diesem Artikel zusammengefasst.

Nun ist es also wirklich passiert: Die Beziehung ist zu Ende. Natürlich nagt nun der Liebeskummer an dir und der Trennungsschmerz ist groß. All dies ist normal und auch vollkommen verständlich. Und auch, dass die eine oder andere Träne fließt ist auch in Ordnung. Doch in diesem Zustand will niemand lange bleiben. Mit diesen Tipps schaffen du es, den Liebeskummer zu überwinden.

1. Was tun gegen Liebeskummer? Erlaube dem Liebeskummer, da zu sein!
Das Beste, was du gegen Liebeskummer tun kannst, ist ihm erlauben, da zu sein. Sehr wahrscheinlich willst du deinen Liebeskummer unterdrücken. Du willst all den Schmerz, all die Enttäuschung und all die Wut nicht fühlen.

Das Problem dabei ist? Gefühle zu unterdrücken funktioniert nicht.
Gefühle zu unterdrücken ist wie wenn du versuchst, einen Ball unter die Wasseroberfläche zu drücken. Früher oder später kommt das Ding mit voller Wucht an die Oberfläche. Und wenn du Pech hast, trifft es dich voll in ins Gesicht.

2. Raus mit der Sprache
Mach aus deinem Liebeskummer kein Geheimnis! Sag den Menschen, die dir Nah stehen, wie du dich gerade fühlst.
Wenn deine Familie und deine Freunde erstmal Bescheid wissen, werden sie sicherlich auch Verständnis dafür zeigen, dass es dir momentan vielleicht schwer fällt deinen Interessen und Verpflichtungen nachzukommen.

Bleib mit deinem Liebeskummer nicht allein und sprich mit der Person deines Vertrauens über deine Gefühle. Denn nur wenn du dich mit ihnen auseinandersetzt kannst du den Liebeskummer überwinden und dich auf eine neue Beziehung einlassen.

3. Tu das, was dir gut tut
Alles geht einmal vorbei. Dieser Spruch gilt zum Glück auch für Liebeskummer. Doch bis es so weit ist, tu das, was dir gut tut und wonach du Lust hast. Wenn dir nach Weinen ist, heule, bis du das Gefühl hast, sich ausgeweint zu haben. Das kann auch mal mehrere Tage dauern. Zwingen dich dann zu etwas, das dich ermutigt: Kauf sich z.B ein Kleidungsstück, das du schon immer haben wolltest. Wenn du es schaffst, wieder raus zu gehen, triff neue Menschen und es wird dir leichter fallen, dein Liebeskummer zu überwinden.

Liebeskummer überwinden Platz 11

Deine Freizeit gehört jetzt dir ganz allein – also nutze sie.
Lass den Liebeskummer zu Hause, geh vor die Tür und verbringe deine Freizeit mit den Menschen, die dir gut tun.
Sei spontan und tue die Dinge, die dir Spaß machen!

4. Mach Sport
Sport die beste Ablenkung bei starkem Liebeskummer.
Sport kann dir enorm dabei helfen, dich von deinem Liebeskummer abzulenken.

Sport hilft dir dabei, weniger nachzudenken – was bei starkem Liebeskummer äußerst gut tut.
Außerdem produzierst du beim Sport verschiedene Hormone (wie Endorphine und Serotonin), die dich glücklicher machen.
Welche Sportarten eigenen sich am besten?
Am besten eignet sich joggen und Fitnesstraining. Aber letztendlich ist jede Art von Sport gut. Finde am besten das, was dir am meisten Spaß macht.

5. Entferne alle Erinnerungen
Niemandem ist geholfen, wenn alte Fotos an den Wänden an schöne Erlebnisse mit Ex erinnern. Nehme sie ab und ersetzen Sie sie durch Bilder von Familienmitgliedern oder guten Freunden. Und wenn du schon dabei bist: Ruf Sie doch mal wieder an und vereinbare ein Treffen, bei dem du auf andere Gedanken kommen kannst.
Treffe dich mit Freunden hat folgende Vorteile für dich:
Sich mit guten Freunden zu treffen kann Wunder bewirken.
Zum einen kannst du dein Herz ausschütten, was sehr hilfreich sein kann. Und zum anderen könnt ihr einfach nur rumalbern oder zusammen was unternehmen, wodurch du auf andere Gedanken kommst.

6. Was tun gegen Liebeskummer? Nimm deinen Liebeskummer ernst.
Wenn du dich erkältet hast, dann bleibst du im Bett. Du gönnst dir Ruhe, erholst dich und wartest ab, bist du die Krankheit auskuriert hast.
In manchen Fällen ist es sinnvoll, auch deinen Liebeskummer als eine Art der Erkältung zu betrachten.
Also, nimm deinen Liebeskummer ernst.
Was tun gegen Liebeskummer? Ihn ernst nehmen!

Liebeskummer überwinden Platz 22

Liebeskummer kann sehr heftig sein. Nicht nur psychisch, sondern auch körperlich. Gönn dir die Ruhe und Zeit, die du brauchst, um dich davon zu erholen.
Gerade wenn du starken Liebeskummer hast, solltest du sehr sanft zu dir sein und dich nicht allzu sehr herausfordern. Falls es möglich ist, versuche auch bei der Arbeit einen Gang runterzuschalten und dich ein wenig zu schonen.

Wichtig ist: Tue so viele Dinge wie möglich, die dir gut tun. Jetzt ist der falsche Zeitpunkt, um dich herauszufordern.
Behandle deinen Liebeskummer wie eine Erkältung: Ruhe dich aus und erhole dich. Denn, wenn du dich trotz Erkältung herausforderst und dir keine Ruhe gönnst, schleppst du die Krankheit umso länger mit dir herum.

7. Stürz dich nicht gleich in eine neue Beziehung
Direkt eine neue Beziehung anzufangen tröstet dich nicht wirklich, sondern lenkt dich nur für einen kurzen Moment ab.
Mach dir klar: Nur wer auch mal eine Zeit lang ohne Beziehung glücklich sein kann, ist reif für die Liebe.

Fazit: Mach dir bewusst, dass dein Liebeskummer nicht für immer da bleibt!

Wahrscheinlich geht es dir momentan richtig schlecht. Und wahrscheinlich bist du gerade so tief im Schmerz und der Enttäuschung, dass du dir nicht vorstellen kannst, dass es dir jemals wieder besser gehen wird. Doch das ist natürlich Unsinn.

Egal, wie stark dein Liebeskummer gerade ist und egal, wie schlecht es dir zur Zeit geht, irgendwann wird es dir wieder besser gehen. Denke daran, dass dein Liebeskummer nicht für immer da bleibt.

Mach dir also bewusst, dass dein jetziger Schmerz und deine Trauer nur eine kurze Phase in deinem Leben ist, die früher oder später vorbeiziehen wird.
Du bist nicht der erste Mensch mit Liebeskummer. Und ja, du wirst dich früher oder später in einen neuen Menschen verlieben können, aber lass dir erstmal Zeit.

Was du noch tun kannst:
Wir haben dir in diesem Artikel 7 Tipps gegen Liebeskummer genannt.

Hier nochmal die kurze Auflistung zu Erinnerung.
Was tun gegen Liebeskummer: 7 Tipps gegen Liebeskummer

1. Erlaube dem Liebeskummer, da zu sein!
2. Raus mit der Sprache
3. Tun das, was dir gut tut
4. Mach Sport
5. Entferne alle Erinnerungen
6. Nimm deinen Liebeskummer ernst.
7. Mach dir bewusst, dass dein Liebeskummer nicht für immer da bleibt.

In den meisten Fällen können Menschen alleine die Liebeskummer überwinden. Wer nach einem Monat noch Schwierigkeiten im Alltag hat, für den gibt es gute Nachrichten. Die gute Nachricht ist, dass man dieses Prozess beschleunigen kann. Und wie? Wir empfehlen dir an dieser Stelle ein Video-Kurs in dem du folgendes lernst:

Egal, ob du die Trennung erst vor Kurzem passiert ist oder du alte Wunden heilen möchtest…
Dieses Programm gibt dir die Werkzeuge, um deine Ex endlich aus deinem Kopf zu kriegen.
Eiere nicht länger herum und leide noch weitere Monate oder gar Jahre. Lass Liebeskummer und Trennungsschmerz keine Chance!
Dieser Kurs hat schon sehr vielen Menschen geholfen Liebeskummer und Trennungsschmerz zu überwinden. Nimm dein Leben selbst in die Hand und sichere dir jetzt dieses Videokurs.

Klicke jetzt auf das Bild.

Liebeskummer überwinden Platz 33