Ex zurück: Wie stehen die Chancen

   > JA! Ich möchte sie zurückgewinnen! <

Wahrscheinlich hast du dir auch schon mal diese Frage gestellt:

Wie stehen eigentlich die Chancen, dass ich meine:n Ex zurückgewinnen kann?

Ist es in meinem Fall schon aussichtslos?

Oder habe ich vielleicht doch noch gute Chancen?

Denn du möchtest deine:n Ex unbedingt zurück, aber du würdest es vermutlich nicht versuchen, wenn du von vornherein wüsstest, dass alles aussichtslos wäre, nicht wahr?

In diesem Video spreche ich genau darüber.

Wenn du das Video angesehen hast, dann mach den Ex-Zurück-Test auf unserem Blog:
https://www.szenario-zwei.com/ex-zurueck-test/

Bis gleich also!

Ex zurück: Wie stehen die Chancen

Hier geht es zur Startseite Ex Freundin zurückgewinnen

36 Kommentare

  1. Hallo erst mal ich hätte eine Frage währ nett wir ihr die mir beantwortet ich entschuldige mich jetzt schon mal für die Rechtschreibfehler😅

    Also meine Freundin hat sich vor 3 Wochen von mir getrennt und ich hab meine Fehler jetzt eingesehen und weis warum sie mich verlassen hat also wenn die Kontakt Sperre vorbei ist dann tät ich ihr schreiben welche Fehler ich gemacht haben und ich hab mich auf extrem aufs positive veränderst also wenn ich ihr schreibe welche Fehler ich gemacht haben und sage ich hab mich verändert(aber ich schreib nicht das ich die zurück haben will das wär komisch) ist das eine gute oder schlechte Idee

    1. Hallo, wenn du deine Fehler erkannt und verändert hast, dann ist das erstmal eine supergute Voraussetzung zum Ex zurückgewinnen. Doch dein Plan das anzugehen klingt etwas zu frontal, meiner Meinung nach. Denn wenn du deiner Ex schreibst, dass du Fehler 1, 2, 3 und 4 gemacht, erkannt und nun verändert hast, und generell ein besserer Mensch bist, wird sie sich vielleicht freuen aber auch denken: “Na und?”, denn es ändert ja nicht, was zwischen euch vorgefallen ist. Deswegen erzähl ihr deine Veränderung nicht einfach, sondern baue langsam und Schritt für Schritt Kontakt auf uns ZEIGE ihr deine Veränderung, lass sie sie erleben, so dass deine Ex wieder neue Gefühle für dich entwickeln kann. Das braucht Zeit und auch Vorgehen nach Plan. Wende also am besten die Ex zurück Strategie an: https://www.szenario-zwei.com/ex-zurueck-strategie/

  2. Hallo Lena,
    Meine ex und ich waren 7 Jahre zusammen bis sie auf einmal alles beendet hat von heute auf morgen Grund für sie war es das sie sich eingeschränkt gefühlt hat sie liebt mich zwar immer noch aber sie sagt sie brauch jetzt einfach Zeit für sich wir sind jetzt 2 Monate getrennt wir haben immer wieder so Kontakt in der Woche oft kommt dann plötzlich was von ihr ich will sie unbedingt zurück wie soll ich nun am besten reagieren bzw vor gehen das ich sie zurück kriege ?

    1. Hallo, dein Glück im Unglück ist, dass deine Ex konkret gesagt hat, was ihr die Beziehung unmöglich gemacht hat. Ich empfehle also eindeutig mal die Kontaktsperre, so dass deine ex genügend Zeit für sich hat. Wenn von deiner Ex was kommt, sie also schreibt, dann sag ihr ruhig, dass du mal Zeit für dich brauchst. Das erwartet sie sicherlich nicht und mach dich im Umkehrschluss interessant. Hier geht es also weiter für dich: https://www.szenario-zwei.com/ex-zurueck-strategie/

  3. Hi,
    Ich begegne meiner ex fast täglich weil wir in der selben Firma arbeiten, bei WhatsApp und Facebook hat sie mich blockiert sie redet auch nicht mit mir aber immer wenn sie mich sieht schaut sie mir lange in die Augen und lächelt mich an! Weiß nicht was ich davon halten soll und ob ich versuchen soll mit ihr ein Gespräch anzufangen? Lg Micha

    1. Gegen ein Gespräch würde laut dem was du schreibst, nichts sprechen 😉 Am besten, du überlegst dir aber vorher, worauf du im Gespräch hinaus willst. Auch, was du von dir preis geben möchtest und wie das wohl bei deiner Ex ankommt. Ein gutes Ziel für ein Gespräch wäre, dass deine Ex lächelnd aus dem Gespräch geht und durch das Reden mit dir etwas positives an ihrem Tag passiert ist! 🙂

  4. Ex hat Trostbeziehung beendet, was soll ich jetzt tun
    Beschreibe hier, wie ich dir weiterhelfen kann, sodass wir zusammenkommen können.: Hallo,
    meine Situation ist folgende : Exfreund hat nach ein Monat nachdem wir beschlossen haben einen klaren Schlussstrich zu ziehen, eine Beziehung angefangen. Nachdem ich mich neutral zu dem geäußert habe und ihn viel Glück für die Zukunft gewünscht habe mir geschrieben wie glücklich er jetzt mit der neuen ist und ich dem Alten nicht hinterherlaufen soll. Jetzt, so ziemlich ein Monat später hat er sich, nachdem er vor kurzem ein Foto mit der Neunen gepostet, sich laut Tinder und Löschung dieser Foto aus seinen Profil anscheinend von dieser wieder getrennt. Wie soll ich jetzt am Besten vorgehen ? lg und danke schon mal im Voraus 🙂

    1. Liebe Caroline, willkommen bei uns! Bitte schau doch mal zum Blog rüber (Link in Video-Beschreibung!), da gibt es einen Artikel darüber, was du machen kannst, wenn dein Ex eine Neue hat. Alles Liebe!

  5. Also mein ex hat letzte Woche schluss gemacht nach 4 Tagen Beziehung und meinte das er auf einmal keine Gefühle hat und nicht in der Stimmung ist nach einer Beziehung

    Ich verstehe es nicht weil davor alles gut lief und er immer meinte das er mich liebt

    Aber ich suche in der nächsten Zeit nochmal das Gespräch mit ihm und hoffe auf ein positives Ergebnis

    1. Lieber Atakan, bei einer Beziehungspause mach auf keinen Fall ein Kontaktsperre, sondern arbeite lieber daran, dass es zu einem Gespräch kommt, in dem du mehr zuhörst und verstehst, als dich verteidigst. Alles Liebe!

  6. Hallo ihr zwei Lieben,

    Ich würde ca. Vor 3 Monaten von meiner Freundin nach 7 Jahren Beziehung von heute auf morgen verlassen. Natürlich hab ich am Anfang auch die Fehler gemacht und bin ihr nachgelaufen und hab alles versucht dass sie doch bleibt.
    Man muss auch sagen sie hat geweint wo sie ausgezogen ist und hat immer gesagt sie hofft, dass es wieder wird und wir wieder zusammen finden, was mich sehr verwirrte. Am Ende wollte sie dass ich sie in Ruhe lasse was ich dann durch 3 Wochen Kontaktsperre machte. Anfang letzter Woche schrieb ich sie dann wieder an was zu einem kleinen treffen führte. Ich stand ihr sehr fröhlich und zufrieden gegenüber was ihr sichtlich nicht passte und ein paar Tage später mich per what’s App fragte ob ich eine neue habe weil ich so glücklich aussah und sie hörte dass ich mich mit einer Frau traf. Ich stellte klar dass dem so nicht ist und fragte sie ob sie mal mit meinem neuen Motorrad mitfahren will weil sie es früher auch liebte. Darauf schrieb sie “ich weiß einfach nicht ob es gut ist, wenn wir was machen”

    Meine Antwort: ok, ist gut 🙂

    Darauf sie: ok, aber dir scheint’s eh gut zu gehen – freut mich mit einem roten backen smiley der lächelt.

    Meine Frage jetzt wie soll ich auf die Nachricht reagieren? Eine Kontaktsperre nochmal?

    Wär super wenn ihr mir weiter helfen würdet.

    1. Lieber Mikel, das tut mir sehr Leid zu lesen. Nach deiner Trennung hast du dann eine Kontaktsperre gemacht, das war wohl ein superguter Schritt. DAs alles hat zu einem Treffen geführt und weiter zu WhatsApp Konversationen. Ich würde hier keine Kontaktsperre mehr empfehlen! Denn du bist auf einem supergutem Weg. Wichtiger wäre es, deiner Freunden helfen zu verstehen, warum es dir so gut geht. (mir gehts gut, weil ich ein Projekt verwirklich habe, weil ich mich generell gerade verändere, weil…) Ich denke, dass sie das sehr wundert und sie es nicht einordnen kann. Lies mal hier, wie du wieder Kontakt aufnehmen kannst, um in ein Gespräch zu kommen und setze genau da weiter an. https://www.szenario-zwei.com/wie-bekomme-ich-meinen-ex-zurueck/ Weiter so!

  7. Heyho, meine Freundin hat vor drei Tagen mit mir Schluss gemacht, nachdem ich aus dem Urlaub zurückgekommen bin. Sie hat gesagt, sie war in der Woche ohne mich einfach irgendwie glücklicher und sie fühlt sich so, als ob es für sie besser ist erstmal alleine zu sein. Wie waren vor der Woche und auch noch in der Woche super glücklich miteinander.
    Ich war zwei Tage lang ein wenig ein Qüalgeist, habe aber dann die Kontaktsperre eingeleitet. Es war für uns beide die erste Beziehung und wir waren fast 19 Monate zusammen.
    Sie hat zwar gesagt, sie kann mir keine zweite Chance geben und sie liebt mich einfach nicht mehr so wie vorher und sie hofft, dass ich jemanden finde, der mir geben kann was ich verdiene, denn sie könne es auf Dauer nicht.
    Wir haben ziemlich perfekt zueinander gepasst und der Cut den sie gesetzt hat war sehr plötzlich und eiskalt.
    Brauch sie jetzt einfach Zeit ohne eine Beziehung für sich, um für sich zu entdecken was sie vom Leben will und um sich mehr auf die Schule zu konzentrieren? Ich hatte auch mal so eine Phase, habe aber an der Beziehung festgehalten.
    Wie stehen meine Chancen sie mit euren Tips zurück zu gewinnen?
    Mir ist irgendwann klar geworden, dass sie meine Traumfrau ist und ich möchte nichts anderes als sie irgendwann wieder in meine Arme zu schließen.

    1. Hallo, ohje, das tut mir sehr Leid. Das Quälgeist-Sein hast du mit der Kontaktsperre aber sicherlich mal gut beendet 😉
      Ich würde dir das den Chancen-Test empfehlen, der in der Videobeschreibung verlinkt ist!

  8. Hallo liebes szenario zwei-team, meine Ex (19) hat vor 5 Wochen nach 2,5 Jahren die Beziehung beendet (Ich 23)…in den letzten Monaten war es generell sehr turbulent in unserer Beziehung, wir hatten über den Sommer quasi schon unseren zweiten Anlauf, der aufgrund von Zeitmangel (jeder hatte sich seinen Sommer schon verplant; neuer Anlauf, kam überraschend) und vielen blöden Umständen so richtig daneben ging. Der Grund für die erste Trennung war im Grunde ein Kommunikationsproblem. Ich war immer völlig ehrlich und direkt zu ihr, womit sie sich schwer tat. Sie setzte mir zu oft eine zu höfliche und indirekte Art auf, die sie generell pflegte… Da war für mich das Problem, dass ich sozusagen immer nur eine light Version ihrer Meinungen und Gedanken zu hören bekam, was mir dann oft nicht genug war. Naja…nach langem Reden nach einigen Wochen Trennung beschlossen wir, das Ganze nochmal anzugehen und an der Beziehung zu arbeiten, weil wir uns liebten und beide diese Beziehung noch wollten. Dann kam der Sommer…wir schafften eine Woche gemeinsamen Urlaub, der total in die Hose ging…eine Woche davor war unser revival und alle Buchungen und Pläne zu dieser Reise sind völlig spontan und undurchdacht entstanden, so, dass ein Chaos eigentlich vorprogrammiert war. Dann hatten wir noch unsere letzte Woche gemeinsam, die wundervoll war…das war so mitte August. Danach kamen noch 3 vereinzelte Treffen, bei denen wir uns jedes Mal wegen Kleinigkeiten total gestritten haben. Ich hab von mitte August bis anfang September gearbeitet, sie machte ihren Führerscheinkurs usw., dadurch kam es einfach nicht öfters zustande… Ab anfang September war ich dann 3 Wochen lang mit meinen Freunden reisen, sie war auch 2 Wochen lang unterwegs…überschnitten haben wir uns dann einen Monat lang nicht gesehen. Nun…während ich auf Reise war, habe ich sehr viel über die Beziehung reflektiert und habe mich in dieser Zeit nochmal völlig in meine jetzige Ex verliebt, war total motiviert für den Oktober, wenn wir dann wieder beide in Wien sind und wir beide nun gscheit unsere Beziehung wieder hochleben lassen können. Ziemliche Asymmetrie. Nun kann ich sagen, dass sich meine Ex in dieser Zeit wohl eher emotional von mir distanziert hat. Nach ihrer Ankunft in Österreich am 30.9. hat sie nach einem Streittelefonat einfach übers Handy Schluss gemacht. Wir hörten uns während der Reise nicht oft (Ich hatte selten Internet)…aber wenn wir uns hörten, war sie immer bissl passiv aggressiv und forderte dauernd irgendwelche Entschuldigungen…und war generell schon sehr distanziert und abweisend. Wenn ich sie darauf aufmerksam machte, hatte sie behauptet völlig normal zu sein…und wurde dann noch kälter. Sie hatte einfach schon jeglichen Respekt vor mir verloren. Ein-zwei Tage nachdem sie mich per Telefonat nun abgeschossen hatte, bat ich sie mehrmals um ein persönliches Treffen. Irgendwann stimmte sie zu. Wir trafen uns an einem Montag in der Früh zum Frühstück und hatten uns nun endlich nach 4-5 Wochen wieder mal vor unseren Augen…es war sehr schön mit ihr und wir hatten eine gute Zeit, haben sehr viel gelacht…sprachen eigentlich erst in den letzten 10 Minuten die Trennung an..was dann völlig surreal war. Uns war dann klar, dass es nicht das letzte Treffen war. Ich hab ihr in dieser Zeit sehr viele Nachrichten geschrieben. Also…ganz klassisch verzweifelte hinterherlauf-Nachrichten… Sie hat mich dann wenige Tage später an einem Sonntag in meiner Wohnung überrascht, um mir mein altes Parfum zu geben…mit schwerem und klarem Abschied. Dann war ca. 2 Wochen Sendepause…bis vorletzte Woche…sie hat mir geschrieben, jedoch alle Nachrichten auf WhatsApp wieder gelöscht. Ich fragte sie, was das leicht war…blablabla…wir entschieden uns dafür einen Abend miteinander zu verbringen…ohne Stress…wir haben dann gemeinsam gekocht, Wein getrunken…miteinander geschlafen…sie hat mir gesagt, noch verliebt in mich zu sein…ich auch…war eine wunderschöne Nacht. Wieder langer und schwerer Abschied mit ihren klaren Worten, dass es vorbei ist. Jedenfalls ist das jetzt bissl mehr wie eine Woche her. Ich bin ihr nach dieser Nacht 2-3 Tage mit SMS bombardements hinterhergelaufen, bis sie mich angerufen hat und mir dann wieder glasklar zu verstehen gegeben hat, dass es vorbei ist und ich damit klarkommen soll. Sie sagte Sachen wie “Hättest du dich noch während der Beziehung so ins Zeug gelegt, wäre es gar nicht so weit gekommen…jetzt ist es zu spät. Ich solle mich in drei Monaten wieder melden…aber solle mir nicht zu viel einbilden und erhoffen…” Ihr Trennungsgrund generell: Sie hat sich für den Neuanfang total bemüht und hat ihre Energie reingesteckt und ich nicht…und eine weitere Chance gibt es jetzt nicht mehr…
    Ich weiß, ich habe ganz viele Ex-zurück-Fehler begangen…und habe eigentlich schon meine ersten Schritte in Richtung “OK, ich kann sowieso nicht anders als es zu akzeptieren und weitergehen” gemacht, aber halte mich noch mit dem letzten Stück des kleinen Fingernagels an der Hoffnung fest, doch noch etwas tun zu können…wir haben jetzt seit einer Woche keinen Kontakt.
    Ich hoffe, der Text ist jetzt kein zu großer wirr-warr…ist schwer so komplexe Lebenserfahrungen kompakt unter einem Youtube-Video zu platzieren.
    Naja, vielen Dank im Voraus und tausend Daumen hoch für euch zwei! Echt toll, dass ihr das macht! 😀 
    Liebe Grüße, Armin!

  9. Mein Ex und ich (seit 1 Monat getrennt) wohnen noch zusammen, sind fast wie sehr gute Freunde, verbringen viel Zeit aber eben als Freunde. Gibt es noch Chancen?

  10. Hallo ist es ein K.O. für mich, wenn die Ex während der Kontaktsperre von sich aus auf den “Klamotten-Tausch” zu sprechen kommt und vorschlägt, dass ihre Freunde das übernehmen? Sie fragt ob das für mich okay ist?! Daher benötige ich schnell einen kleinen Tipp wie ich mich verhalte und wie das zu deuten ist.

    Lieben Dank

    1. Versuche, das wieder so umzulenken, dass ihr es macht: Es sind eure persönlichen Sachen und da Freunde dazwischen zu schalten ist eine Ablenkung. Deine Ex versucht wohl, dich wirklich zu vermeiden. Du könntest vorschlagen, es in ein paar Wochen zu machen. Wenn sie das gar nicht mag, also bevor daraus ein Probleme werden könnte, kannst du immer noch zurück auf die Freunde lenken.

  11. Hallo, die Freunde und Freundinnen meines Ex Freundes schicken mir ab und zu Anfragen auf Social Media. Mein Ex hat inzwischen eine neun Freundin, warum Stalken die mich dann noch?

    1. Oft stalkt man aus Interesse und es steckt nichts weiter dahinter. Es kann aber auch sein, dass seine Neue sie dazu anstiftet, da sie dich auschecken will! Du kannst das ja bei facebook gut regulieren und mit den Privatsphäre-Einstellungen dafür sorgen, dass du dich gut und unbeobachtet fühlst.

  12. Hallo liebes Szenario Zwei Team,

    wir waren nur 3 Monate zusammen und es ging lange hin und her. Seit 2 Wochen bin ich überall blockiert und jetzt weiß ich nicht was ich tun kann. Ich komme ja nicht mehr an ihn ran.
    Bitte helft mir.

    1. Fokussiere dich unbedingt erstmal auf den Rest der Strategie, bevor du dich ans entblockieren machst! Da gibt es ja noch so viele andere Aspekte.

  13. Danke für das Video, ich schwanke täglich zwischen totaler Hoffnungslosigkeit und dem Gedanken dass ich nur meine Ex will,egal was es mich kostet. Das Video hat mir mehr Mut gemacht, als ich erwartet hatte.

    1. Ich freue mich sehr, dass ich dir Mut machen konnte! 🙂
      Einfach Schritt für Schritt weitermachen und dabei sich selbst nicht vergessen. Nur Mut!

  14. Hey, ich bin schon seit 3 Monaten dabei die Strategie anzuwenden und mache kaum merkbare Fortschritte.

    Ich hatte eigentlich vor jetzt die ganze Sache aufzugeben, da es echt manchmal frustrierend ist und sie in 2 Monaten für ein Jahr ins Ausland geht.
    Ich habe ihr dann eine letzte Nachricht geschrieben, um ihr zu sagen, wie es mir mit der Trennung ging und wie ich mich in den letzten 3 Monaten verändert habe und dass ich jetzt den kontakt abbrechen will.
    So eine klassische Nachricht, die man eigentlich nicht schreiben sollte.

    Auf diese hat sie dann aber mit einem langen Text geantwortet, in dem sie sagt, dass ich ihr damals viel zu wenig Freiraum gelassen habe und oft kein Nein akzeptiert habe (was dadruch ausgelöst wurde, da ich wenig Beziehungserfahrung hatte).
    Sie schreibt außerdem, dass sie zu einem Treffen bereit wäre und hat jetzt die Bedingung aufgestellt, dass noch andere Personen dabei sind.

    Ich bin jetzt in diesem Moment, wo ich es von ihr gehört habe total ratlos, wie ich ihr zeigen soll, dass ich nicht mehr so aufdringlich bin wie früher.
    Wie verhalte ich mich während dem Treffen? Wie gehe ich weiter vor, da ich ihr ja diese Nachricht geschickt habe?
    Und lohnt es sich in den 2 Monaten eine Beziehung aufzubauen, wenn sie dann für ein Jahr im Ausland ist oder sollte erstmal eine Freundschaft das Ziel sein?

    Lieben Dank für eure ganze bisherige Hilfe, dass ich es bis hierhin durchgehalten habe
    Wäre super, wenn ihr mir auch hierbei nocheinmal helft.
    Liebe Grüße

    1. Lieber Marco, da du deiner Ex (leider) diese Nachricht geschickt hast in der zu gleichzeitig sagst, dass du dich verändert hast UND jetzt den Kontakt abbrechen willst, steht wohl erstmal Kontaktpause an. Worten müssen Taten folgen… sonst kann dich deine Ex weder einordnen, noch dir vertrauen. Das würde auch zeigen, dass du gut bei dir sein kannst und an deiner Aufdringlichkeit gearbeitet hast. 
      Euer Treffen klingt interessant – aber ich frage mich, was das Ziel von dem Treffen ist. Dass andere Personen dabei sein sollen klingt interessant, aber auch ablenkend: Wahrscheinlich müsste man da nochmal in die Tiefe gehen und dran arbeiten, so dass du rausfindest was du signalisieren kannst mit den jeweiligen Bedingungen und ob dich das Treffen jetzt gerade letzten Ende überhaupt “weiter” bringt oder nicht. Wenn du mir mir darüber schreiben will, schreibe mich bitte über das Coaching an. 🙂 
      Alles Liebe!

  15. Ich möchte eine professionelle Einschätzung haben, wie hoch meine Chancen stehen, meine ex zurückzubekommen. Wir waren leider nur 1 Monat zusammen aber vorher gab es halt schon einiges anderes in Richtung F+. Der jetzige Stand ist, dass wir beide uns vermissen und denke auch noch lieben aber wir haben uns getrennt, da sie mehr Freiheiten haben wollte. Nun sind wir nicht mehr zusammen, haben uns aber nicht gestritten und sind friedlich auseinandergegangen. Ich habe zum Beispiel Zugang zu ihrem Instagram Account und das weiß sie auch, sie vertraut mir auch. Außerdem habe ich sie als Baby im Telefon eingespeichert und das weiß sie auch und es stört sie nicht. Auch sie hat mich noch unter dem Kosenamen von damals eingespeichert. Wir schreiben selten aber dich relativ regelmäßig, das heißt bei uns existiert keine Kontaktsperre und das ist nach meine Einschätzung tatsächlich besser so. Sie sagte mir auch sie muss sich alles überlegen und vllt wird es mit uns nochmal was. Könnt ihr ungefähr abschätzen, wie gut meine Chancen stehen?
    Danke schon mal im Voraus.

Kommentare sind geschlossen.