Liebeskummer: Lass los und du GEWINNST

HIER KLICKEN UND > LIEBESKUMMER ÜBERWINDEN 

Viele Menschen klammern sich an Liebeskummer oder ungesunde Beziehungen. Sie denken, sie haben schon so viel investiert, dass sie etwas verlieren würden, wenn sie jetzt umgekehren würden. Was sie nicht sehen ist, dass es etwas viel größeres und wichtigeres zu gewinnen gibt, wenn du den Mut hast loszulassen und weiter zu ziehen. In diesem Video erkläre ich dir, was das ist und wie es funktioniert.

liebeskummer loslassen wie überwinde ich liebeskummer crush how to get over your ex liebeskummer überwinden über den ex hinweg kommen wie komme ich über meine ex hinweg ich kann sie nicht loslassen can’t stop thinking about my ex ungesunde beziehung beziehungsglück selbstwertgefühl leonard baumgardt confidence self esteem lovesick desperately in love verzweifelt liebe verknallt unglücklich verliebt kann sie nicht vergessen can’t get over her inner game psychologie stärke vorwärts gehen hat die beziehung eine zukunft wie lasse ich ihn los wie vergesse ich sie.

✉️http://leobaumgardt.de/newsletter – Kostenlose Tipps per E-Mail
⛑️http://leobaumgardt.de/beratung – Coachen lassen von Leo

Liebeskummer: Lass los und du GEWINNST – mit @LeoBaumgardt von leobaumgardt.de

45 Kommentare

  1. Fischer fällt vom Boot. Hält nen großen Stein. Kann sich nicht an der Oberfläche halten. Die Leute von Deck rufen, “Scheiße Mann, lass den Stein los! Sonst zieht der dich runter!!!”. Und der Fischer zurück: “Das geht nicht! Das ist der einzige den ich habe!!!”

  2. Sie sind eine sehr interessante Person, Herr Baumgardt. Sie tragen zum Teil zu meiner positiven persönlichen Weiterbildung bei

  3. Vielleicht liebst du sie ja nicht. Vielleicht geht’s dir ja nur um dich. Ich komm nur drauf, weil du dich so drüber zu ärgern scheinst, dass die Anderen sowas über dich sagen. 🙂

  4. Ich finde deine Beschreibung vom Loslassen sehr hilfreich, auch, dass Du darüber aufklärst, dass Menschen momentan unter enormer Druck stehen sich immer abmühen zu müssen um zu bekommen was sie wollen (vielen ist das gar nciht bewussr). Dennoch kann man Dich vielleicht leicht missverstehen? Wenn Du sagst wünschenswerte Beziehungen sind selbstläufer bekommt den Eindruck,dass man wirklich überhaupt nichts machen muss damit eine Beziehung läuft. Ich verstehe was Du sagen willst, aber jemand kennen und lieben lernen ist immer Arbeit! Allein deswegen weil es sich um einen anderen Mesnchen handelt den wir uns einstellen. Alles zugeflogen kommt in eine Beziehung sicherlich nicht.

    1. cronopio1984 du erinnerst und hattest sicher Beziehungen oder Freundschaften bei denen du das gefühlt hattest es läuft eine Zeitlang wie von alleine. Wie ein Boot dass den Fluss hinunter schwimmt und beide sitzen auf dem Boot und geniessen die Fahrt. Keiner der Rudern muss und sich abmühen muss. Nein, die Fahrt läuft einfach und man kann die Beziehung voll und ganz geniessen. Und es gab sicher einer Zeit wo jemand in einer Freundschaft oder Beziehung eventuell auf Distanz gegangen ist und man selber fängt plötzlich an der Person hinter her zu laufen, um sie zu kämpfen, Zu überzeugen, Zu verzweifeln, sich sogar vielleicht zu verstellen oder seine eigenen Prinzipien und Standards Oder Bedürfnisse bei Seite zu schieben, um es der Person recht zu machen. Kurz gesagt man übernimmt das Ruder und rudert wie wild und kann die Fahrt nicht mehr geniessen, während der andere es sich ganz gemütlich auf der anderen Seite des Bootes macht und dich rudern lässt! Natürlich haben beide Parteien in einer Beziehung ihren Beitrag zu leisten für eine funktionierende Beziehung, schliesslich ist man ein Team. Man sollte sich Vertrauen, verprechen halten, sich gegenseitig motivieren, ehrlich und treu sein- man hat aufjedenfall Aufgaben zu erfüllen und wenn beide an einem Strang ziehen und beide Energie investieren funktioniert es und beide können die fahrt geniessen. Das macht die Beziehung wertvoll, sie ist kein Kampf sie ist ein Rückzugsort. Aber ich denke was er meint ist eher der harte Kampf, wenn einer das Ruder nimmt und die ganze Arbeit in der Beziehung oder Freundschaft leisten muss. Wir haben draussen in der Welt schon genug zu kämpfen, da sollte man in einer Beziehung nicht auch noch um Liebe kämpfen müssen. Das macht die Beziehung nicht Wertvoll. Liebe sollte man vom Partner aus Selbstlosigkeit bekommen und nicht sie sich auch noch in der Beziehung verdienen müssen. Und deswegen sagt er dass sie nicht wertvoll ist, Weil du darum kämpfen musstest und diese nicht aus seinem eigenen Interesse entstand oder aus ihrem.

  5. Sehr gut das vid. Loslassen tut verdammt weh, dass stimmt, aber dadurch merkt man ja erst, daß es falsch war. Man darf nicht in der Vergangenheit leben. Man gibt sich selber auf und für was? Man bleibt auf der Strecke. In selbstmitleid zu versinken bringt auf Dauer nix. Eine Person die einem nur weh tut, ist es nicht wert. Es ist es nicht wert nur wegen der Person so kaputt zu sein. Weil man nur noch für diese Person lebt. Also muss man im positiven Sinne wieder egoistisch sein für sich selbst, um weiter zu kommen. Ein harter schmerzhafter Weg, aber wenn man das schafft, dann wird alles besser und einfacher. Man findet wieder zu sich selbst. Das ist das wichtigste im Leben. Sei du selbst. Verkauf dich nicht unter wert.

    1. Schreibst du tolle Worte Dankeschön sie helfen mir sehr denn ich bin schon so lange in einer solchen Situation. LG Norbert Dankeschön 👍👍👍

  6. Loslassen ist schwer. Du glaubst, hoffst und denkst, dass die eine richtig für einen ist. Du fühlst dich wohl, wenn sie in deiner Nähe ist. Aber sie will nur Freundschaft und sie hat auch nur selten Zeit. Das macht es schwer loszulassen, weil das Gefühl mit ihr so erfüllend ist, zugleich ist das Warten auf eine Nachricht von ihr, ein Treffen mit ihr erdrückend. Aber du kannst nicht, weil du den nächsten Moment mit ihr, das wunderbare Gefühl ersehnst. Aber zugleich verletzt es dich, wenn sie von anderen schwärmt, es macht dich wütend, obwohl du weißt, du tust ihr Unrecht. Es ist nicht einfach loszulassen, auch das ist harte Arbeit und es bedeutet vielleicht Verzicht auf jene schöne Zeit, die du mit ihr verbringen möchtest und weist zugleich, dass sie nicht fühlt was du fühlst. Es ist eine Pendelei zwischen himmelhoch Jauchzen und zu tote betrübt.

    1. Lars Lange klingt als würdest du nicht sie lieben, sondern es lieben etwas von ihr zu bekommen was DICH glücklich macht. Du hast nur davon geschrieben dass du von ihr etwas bekommst aber nicht dass du ihr auch etwas gibst. Es klingt ein wenig als wärst du ihr Fan und sie ist ein Promi. Deine Beziehung zu ihr ist stärker als die Realität weil sie ebenfalls aus deiner Fantasie und Sehnsucht besteht. Du stellst sie auf ein Podest, machst sie zum momentanen Mittelpunkt deines Lebens und driftest von der Realität ab. Du hast dich in das “anhimmeln ihrer Person” verliebt. Sie merkt unbewusst dass ihr nicht auf der gleichen wellenlänge seid, und somit kann das gar nicht klappen. Du kannst selbst entscheiden ob du ein Fan sein möchtest, oder ein gleichwertiger Mensch der das Potential zum Partner hat.
      Grüße

    2. @Christian Radtke …der angehimmelte Mensch lebt etwas, was wir uns selber verbieten (oft in der Kindheit konditioniert)… befreie dich selbst von diesen fremden Beschränkungen und die Liebe wird zu einem gegenseitigen Geben, ohne Verlustängste… denn das Wichtigste hast du dann schon in dir…

  7. Die schwere Zeit des “Entzugs” mit dem motivierenden Leitsatz durchstehen, dass man eine erzwungene längere Pause (Minimum 6 Wochen – Komplette Funkstille – Bis du keine Entzugserscheinungen mehr hast) dazu nutzt, wieder der zu werden, in den sich der Partner einmal verliebt hat.

    “Was einmal passiert ist, kann wieder passieren.” 

    Erinnere dich, was du für Dinge getan hast, als sie/er in dich verliebt hat und mache diese Dinge wieder. Widme dich deinen Leidenschaften, deinem Beruf und anderen Menschen und motiviere dich anfangs mit dem Gedanken, dass du das für sie/ihn tust. Nach der längeren Pause – nach einer Zeit in der deine Fehler vergessen werden konnten – rufst du sie wieder an … sofern du das dann noch willst.

    Ignoriere die Angst, sie/er könnte einen Neue/n in der Zeit bekommen, indem du dir selber sagst, dass eine Verbindung zwischen zwei Menschen immer eine einzigartige nicht ersetzbare Verbindung ist. Das was ihr hattet, wird der ehemalige Partner nie mit einem anderen haben können. Somit wird dir niemand aus dieser Perspektive das Wasser reichen können.

    Lebe!

    1. @Leonard Baumgardt
      Ich bin leider in so eine Situation. Das Problem ist, wenn ich sie los lasse, dass sie wiederkommt und interesse zeigt. Und das tut sie ständig. Ich leide darunter sehr.
      Was soll ich tun? Was muss ich den machen. Die Gefühle kommen wieder hoch und ich habe gebug fehler bei ihr gemacht. Trotzdem immerwieder kommt sie zurück und will was von mir. Selbst ich habe jetzt Angst die verantwortung zu nehmen. Warum tut sie das? Sie hat mir Körbe gegeben. Warum kommt sie wieder und bewundert mich?

  8. omg danke vielmahls… ich bin war 1.5 jahre mit einer frau zusammen hab alles gemacht für sie aber wir hatten nur streit und ich bin ihr immer hinterhergerannt obwohl es nix gebracht hat. ich fühlte mich immer so unter druck aber ich habs jetz verstanden… danke mein freudn ich werd ihr nicht mehr nachrennen

  9. Ich habe 2 Jahre lang um die Beziehung mit meinen Freund gekämpft , ich wurde betrogen , belogen und verarscht. Habe aber alles verziehen. Was hat es mir gebracht ? 2 unglückliche Jahre und ein Beziehungsaus.
    Nun werde ich meinen Weg ohne ihn gehen und in meiner nächsten Beziehung nicht mehr kämpfen wenn ich merke das es nicht klappt.

  10. Hammer Danke Leonard für seine Worte 1,5 Jahre habe ich um einen Mann gekämpft der mich nicht so wollte wie ich ihn. Der mich letztendlich ausgetauscht hat gegen eine Andere und sich von heute auf morgen nicht mal mehr gemeldet hat. Und mir jetzt Wochen später auch noch erzählt wie glücklich er ist ohne zu merken wie sehr er mich damit immer noch verletzt. Hätte ich dein Video vorher gesehen oder früher wäre ich diesem Elends Kreislauf eher entkommen der mich sogar körperlich krank gemacht hat. Aber mit diesem Ansatz im Ohr kann ich mich jetzt jedesmal zurück nehmen sobald ich wieder auch nir ansatzweise in diese Spirale abzurutschen drohe. …

  11. Danke für dieses Video! Ich suche auch soooo verkrampft nach einer Freundin das ich mich halb zerreise. Und es wird einfach nichts. Vielleicht mal ein wenig lockerer angehen… Aber mir macht einfach nichts Spaß ohne Freundin…

    1. Tu das bitte nicht… ich bin jetzt 10 Monate einem Typen hinterhergerannt, der mich jeden Tag anders behandelt hat. Es war, als würde ich mit 10 Personen schreiben. Am Ende war ich so fertig und verletzt, dass ich ganz ekelhafte Dinge geschrieben hab, damit er sich auch schlecht fühlt. Man sollte in Würde gehen. Und niemanden anbetteln. Klar es lohnt sich echt für einige Dinge zu kämpfen. Aber manchmal ist man Single besser dran als so. Zumindest ist dann das eigene Glück nicht von Jemand anderes abhängig. Das ist das Wichtigste. Dass man mit sich selbst klar kommt

    2. @I don’t care Schon klar, lieber alleine und Glücklich als zu zweit und unglücklich… Trotzdem zerrt es an einem, wenn man die glücklichen Paare sieht… (auch wenn man nicht wirklich sagen kann ob diese Paare WIRKLICH glücklich sind…)

    3. +Andi München sind sehr viele nicht ( Erfahrungen aus Freundeskreis und ständige Reisen, studentenwohnheim) viel Fremdgeherei und viele Wahrheiten kommen ans Licht…. klar gibts es auch einige Beziehungen, bei denen es läuft, aber da muss auch investiert werden

  12. ich möchte nicht mehr diejenige sein,die alles mögliche tut u macht und bekommt von demjenigen ständig n nassen Waschlappen ins Gesicht…,STOP!!!Hab genug gekämpft und muss mich wohl damit abfinden,dass er nicht mehr will,aber ich verbiege mich nicht mehr… Kontaktsperre ist angesagt!!

  13. Dein Video hat mir gerade richtig die Augen geöffnet. Ich habe eine Affäre, das heißt wir treffen uns nur zum Sex. Und ich habe verstanden, dass der Mann nicht MICH mag, sondern die Sexgöttin, die ich ihm Vorspiele zu sein. Ich liebe ihn, aber er tut mir nicht gut, weil ich um seine Aufmerksamkeit immer kämpfen muss. Ich muss loslassen und werde das Video zur Motivation jetzt jeden Tag schauen. Tausend Dank Leo 😊

    1. Freut mich, wenn das Video dir geholfen hat, dir klarer über deine eigene Situation zu werden, Simone!

    2. Simone Schmetterling …ich wünsche dir dass du loslassen kannst…kann dich (leider) ziemlich gut verstehn…

  14. wahre, schöne Worte es ist unglaublich wie schmerzhaft es einfach ist wenn das zerbricht was man so geliebt hat. Man denkt an die alte Zeit schwägt in Erinnerungen und wenn man jetzt realisiert, dass es jetzt vorbeit ist dann zerreißt das Gefühl einen. Man kann es nicht beschreiben, es tut einfach so weh man fühlt sich allein man fühlt sich hilflos man weiß einfach nicht was man machen soll!!! Man will nicht mehr denken nicht mehr erinnern es ist schrecklich man hat das Gefühl alles verloren zu haben. Tot unglücklich ist man nun und sitzt da und das Leben zieht von Tag zu Tag an einem vorbei und man ist gefangen, gefangen von der Trauer. Überall sieht man glückliche Paare und man selber ? versinkt in tiefster Traurigkeit. Es ist leicht zu sagen ” ach das Leben geht weiter, das wird schon wieder, das schaffst du schon” Aber diese Worte prallen an einem nur ab wie Regentropfen an einer Scheibe. Freude? Freude am Leben ? Sie ist verschwunden für immer und man glaubt auch nicht das sie wiederkommt obwohl man sich so sehr nach ihr sehnt….

  15. 💪 MÄNNER: Du willst Dating in den Griff bekommen? Nicht mehr klammern müssen oder hinterher rennen? Nicht mehr der “nette Kerl” sein in den Augen der Frauen, die du begehrst? Du willst nicht mehr warten und hoffen? Sondern JETZT dein volles Potential leben… tolle Frauen kennenlernen, heiße Dates erleben, und bereit sein für die Frau deines Lebens? Dann sollten wir reden ➙ http://bewerbung.erfolgmitfrauen.de/leoytVVSdxrfW8Fg 🔥

    1. Leonard Baumgardt
      ich finde deinen Vortrag sehr gut. Das menschliche Empfinden, Fühlen und Denken ist jedoch so hoch komplex, dass es manchmal auch Weisheit und Lebenserfahrungen nicht wirklich einem weiter helfen. Die Art des Vortrages finde ich bei dir so natürlich und angenehm.

Kommentare sind geschlossen.