In 3 Schritten zu HERZLICHER Kommunikation | BEZIEHUNG RETTEN

HIER KLICKEN UND > BEZIEHUNG RETTEN <

Achtsamkeit & Verständnis sind für eine glückliche Beziehung essenziell. Wie genau Du das in Deine Kommunikation einbinden kannst, erfährst Du mithilfe der 3 bewährten Schritte im Video!

Glück ist kein Zufall. Lerne, was Du konkret tun kannst, um glücklicher zu leben: https://akademie.koepfe-der-genies.com/glueck
——————–
Herzlich Willkommen auf Deinem persönlichen YouTube-Kanal von Maxim Mankevich. Du lernst hier praktische Tools, Werkzeuge & Prinzipien und kannst Dir ganz einfach Dein Leben neu nach Deinen Vorstellungen gestalten.
——————–

►Kanal ABONNIEREN: http://bit.ly/MM_abonnieren
►Sichere Dir jetzt Dein persönliches Geschenk:http://koepfe-der-genies.com/test
►Du möchtest Maxim live erleben? Hier findest Du Tickets: www.erfolgsmaster.com
——————–

FACEBOOK: https://www.facebook.com/maxim.mankevich
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/maxim.mankevich
Impressum: http://maximmankevich.com/impressum

——————–

Wer ist Maxim Mankevich?

Maxim Mankevich ist Experte für Erfolgswissen. Er wuchs 4-sprachig auf (Deutsch, Englisch, Russisch und Spanisch). Durch zahlreiche Auslandsaufenthalte erlernte er bereits im frühen Alter unterschiedliche Kulturen und Disziplinen, darunter die Lebens- und Arbeitsweisen genialer Persönlichkeiten wie: Leonardo da Vinci, Thomas Edison oder Albert Einstein. Nach seinem BWL-Studium (Diplom) startete er zunächst im Consulting.

Nach nur einem Jahr in zahlreichen internationalen Projekten, beschloss Maxim in die Trainingsbranche zu wechseln, um seinem Herzenswunsch zu folgen. Er stieg direkt beim Branchenprimus der Weiterbildungsszene „GEDANKENtanken“ ein.

Didaktisch äußerst versiert, nutzt Maxim Mankevich, seinen eigenen enormen Wissensschatz, um seine Zuhörer in die Welt der alten Genies und ihrer Innovationen zu entführen. Er beweist in seinen Vorträgen, dass jeder mit Hilfe einer guten Idee, Willenskraft und einer persönlichen Wissensstrategie Wunder erleben kann.

——————–
PS: Glück ist kein Zufall. Lerne, was Du konkret tun kannst, um glücklicher zu leben: https://akademie.koepfe-der-genies.com/glueck

In 3 Schritten zu HERZLICHER Kommunikation | Maxim Mankevich

18 Kommentare

  1. Das funktioniert gut, wenn beide zwei starke “Säulen” und die Partner an einer interaktiven Kommunikation interessiert sind. Danke für Ihre neuen Denkanstöße.

    1. Seit Schulzeiten hat mich das Thema Psychologie/Beziehungen mit unterschiedlicher Intensität interessiert , und als Sachbuch-Leseratte, durchs Studium und durch verschiedene Mentoren habe ich letztes Jahr neu angefangen, mich seitdem wirklich kennengelernt, mein Ziele bis zum Lebensende festgesetzt und arbeite meine Strategien Stück für Stück ab. Im Bereich Win-Win-Partnerschaften habe ich am meisten dazugelernt und bin an der Umsetzung dran. Danke für Ihre Nachfrage.

    2. Während meiner Suche nach hochbegabten Gleichgesinnten und dem Seelenpartner bin ich für gute Denkanstöße dankbar. Mit ihren Vorträgen geben Sie sicherlich vielen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe bzw. das letzte Fünkchen zur Selbsterkenntnis. Machen Sie bitte weiter so.

  2. Das haben Sie total nett und prima erklärt 😁 Dankeschön 💮 ich werde versuchen, es zu verinnerlichen. 🍀 Oft ist man mit dem Kopf zu weit voran, glaube ich, und will schon sein vorausgedachtes Problem lösen und nimmt sich keine Zeit für den Wert der Kommunikation.

    1. @Maxim Mankevich Meine Lösung ist, mir mehr Zeit beim Zuhören zu gönnen. So hört man die feinen Nuancen in der Ausdrucksweise des Anderen, kann fühlen, ob der andere wirklich treffen wollte oder was ihn drückt und kann den emotional ausgewogenen Abstand halten, ehe man sich ins Minenfeld stürzt oder meint, wie früher für den Lehrer die richtige Antwort wissen zu müssen. Damit interagiert man selbst viel entspannter. Ich muss mich “nur” immer wieder an die Bremse erinnern. Und darum finde ich es schön, mir nun immer wieder z. B. Dieses Video anschauen zu können. ☺️ Danke dafür. 🤝

  3. wow, Danke lieber Maxim, jetzt hast Du es für mich greifbar gemacht was schon jahrelang ein Unwohlsein bei mir verursacht hat obwohl ich das WARUM nicht ergründen konnte. Es liegt tatsächlich an der Formulierung wenn jemand sagt “DU bist +etwas negatives” fühlt es sich nicht gut wenn wenn mein Gegenüber mich bestimmen, definieren will, tatsächlich wie ein Angriff. Dabei hilft tatsächlich schon eine neutrale allgemeine Formulierung, wobei der gleiche Inhalt transportiert werden kann ohne jemanden anzugreifen oder zu verletzen. Das ist eine ganz andere Schwingungsebene. Ich bin beeindruckt, das ist jetzt meine Challenge im Alltag bewusst auf die Wortwahl zu achten…

  4. Странно. Мне как-то даже не удобно постоянно тебе писать что ты самый лучший, в том смысле что ты абсолютно всё полочкам понятно объясняешь. Я благодарю тебя от всего сердца.

Kommentare sind geschlossen.